Archiv | Juni 2021

Heiraten mal anders

Viele Paare möchten am liebsten unkompliziert und ohne großen bürokratischen Aufwand heiraten. In einigen Ländern ist es tatsächlich einfacher zu heiraten während es in Deutschland oft viel komplizierter ist. Gleichzeitig kann man sogar jede Menge Geld sparen. Die Frage ist also, ob man sich eine komplizierter Heirat in Deutschland antun muss.

Besonders wenn man es eilig hat, sollte man auf eine Eheschließung in Deutschland verzichten. Auch wenn eine Heirat gut durchdacht werden muss, scheitert statistisch jede dritte Ehe. Wenn man sich aber im Vorfeld nicht mit einem großen Aufwand herumschlagen will, dann sollte man lieber die Eheschließung im Ausland durchführen. In einigen Ländern profitiert man sogar noch von Strand und viel Sonne.

Blitzhochzeit im Ausland: Las Vegas

In Las Vegas lassen sich jedes Jahr Hunderttausende Paare trauen. Diese Stadt ist für viele Menschen eine Spielerstadt. Man findet fort zahlreiche Wedding-Chapels und Casinos. Wer in Las Vegas heiraten will, kann gleichzeitig dort Urlaub machen und mit seinem Geld im Casino spielen.

Damit man in Las Vegas heiraten kann, braucht man nur einen gültigen Reisepass und die Fähigkeit “I do” zu sagen. Um sich das Ja-Wort zu geben, braucht man noch eine Lizenz, welche man sich im “Marriage-Bureau” Abholt. Dazu braucht man nicht mal eine Voranmeldung. Für eine geringe Gebühr von 80 USD Dollar versichert man mündlich, dass man unverheiratet ist.

Weiterhin braucht man für eine Eheschließung in Las Vegas keine Geburtsurkunden und andere Dokumente. Nachdem man mündlich versichert hat, dass man unverheiratet ist, kann die Eheschließung beginnen.

In einer der Hochzeitskapellen braucht man am besten Eheringe aus Gold und einen volljährigen Trauzeugen. Wenn man keinen hat, kann dieser gestellt werden.

Wenn man zurück nach Deutschland kommt, muss man einige Behördengänge machen. Die mitgebrachte Heiratsurkunde muss man nachtäglich anerkennen lassen. Allerdings kann dies auch einige Vorteile haben. Manchmal zeigt sich nach dem Hochzeitsrausch, dass die Eheschließung doch keine gute Idee war. Im positiven Fall muss man trotzdem noch den Gang zum lokalen Standesamt bewältigen.

Heiraten in Dänemark für binationale Paare

Dänemark gilt in Europa als das Hochzeitsparadies. Während die Heirat in Deutschland von zwei Menschen mit unterschiedlicher Herkunft kompliziert ist, können binationalen Paare in Dänemark ohne bürokratischen Aufwand heiraten.