Archive | November 2015

Ein Köln Comic entsteht

Hallo Mädels,
hier habe ich mal ein wirklich gutes Youtube Video. Und zwar nicht eins, wo man einfach mal so lacht und weiterklickt, sondern eine wirklich interessante Geschichte von einem Comiczeichner aus Köln. Schaut Euch einfach mal dieses Video an:

Es handelt von Miguel und die Art und Weise, wie er Comics zeichnet. Er ist wirklich ein sehr guter Zeichner und hat auch schon für große Firmen und Magazine gezeichnet. Weitere Infos auf seiner Internetseite:

http://www.millus.org

Es lohnt sich Mädels!
Dein Frauenkrams.de

Köln ist eine schöne Stadt und will auch sauber sein

Mädels, jetzt denkt Ihr bestimmt, die drehen durch. Was schreiben die denn da für einen Kram in dem Blog?! Was hat dies hier mit Frauenthemen zu tun? Nun ja, das können wir jetzt so direkt auch noch nicht sagen. Leider ist der Blog im Moment noch in einer kleinen Entwicklungsphase bzw. kreativen Findungsphase und der Zeit gibt es nur den ein oder anderen Beitrag über dessen Sinnhaftigkeit man wirklich streiten kann!

Gebäudereinigung Köln als Idee für die Selbständigkeit?

Wir haben bereits darüber berichtet, dass man vielleicht wirklich einmal den Sprung in die Selbstständigkeit wagen könnte und warum sollte man nicht als Frau auch einfach mal eine Gebäudereinigungsfirma in Köln gründen?! Alle Möglichkeiten stehen einer Frau offen diesen Weg einfach mal einzuschlagen und zu schauen, was sich daraus entwickelt.

Mut zu Neuen Ufern zu schwimmen

Eine Selbständigkeit kann sich in der Tat lohnen und sollte vielleicht einfach mal ausprobiert werden. Auch Frauen sollten sich in Männerberufen versuchen und die erstaunten Blicke beobachten, wenn es denn klappt. Auf und los, schnell mal eine Büroreinigungsfirma eröffnen.

Dein Frauenkrams.de

Jaja, was man als Frau auch so machen kann

Es gibt viele Dinge die man als Frau so machen kann um Geld zu verdienen und Frauen haben es ja in der Tat immer schwieriger als Männer.

Gute Jobs mit viel Geld

Wenn man also wirklich viel Geld verdienen mag, dann sollte man vielleicht nicht als Putzfrau arbeiten. Da gibt es wirklich toller Ideen. Mann könnte vielleicht einen Online Shop für Fetisch Mode betreiben oder als Domina arbeiten! Das ist etwas eleganter und es ist ein Verdienst zu erreichen, der tatsächlich über dem eines Normalbürgers liegt. Aber ok, vielleicht ist jetzt auch nicht jeder Job der Richtige für Euch! Waren ja nur Ideen! Ihr wollt ja sicherlich nicht im ältesten Gewerbe der Welt enden?! Siehe nutten.cologne

Ist es aber wirklich sinnvoll in das horizontale Gewerbe zu wechseln? Ok, es ist das älteste Gewerbe der Welt und sicherlich sollte man die Arbeit der Damen schätzen. Aber die Arbeit als Domina, Hubbynutten, Prostituierte oder Escort ist wirklich nicht einfach und sehr hart. In den ganzen Jobs im Sex Business ist es wirklich nicht ganz so einfach und man hat sicherlich auch psychische Probleme. Egal ob als Callgirl, oder im Table Dance Laden also Escort oder als einfache Hure im “Eigenvertrieb”: das ist nicht wirklich der Traumjob einer Frau. Kann man bestimmt mal machen, wenn man viel Geld verdienen mag, aber ….

Lasst Euch nicht im Büro verheizen!

Mädels, der Trend ist leider bundesweit zu sehen: Die großen Firmen verlangen von Ihren Angestellten immer mehr Arbeitsleistung für das gleiche und vielleicht auch mal weniger Geld! Was soll das?! Wer kann und auch den Mut dafür hat, der sollte tatsächlich mal in sich gehen und überlegen, was man noch so machen kann. Klar, das Risiko ist größer, wenn man selbständig ist… Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Und es kann ja auch klappen!

Dein Frauenkrams.de